Sehenswürdigkeiten
Ausflugskarte
Veranstaltungen

Sehenswürdigkeiten

 

 

Wandgestaltung

Schloss Jever

Zeit für Entdeckungen! Bietet das Schloss in Jever mit seiner einzigartigen historischen Ausstellung. Highlights sind die restaurierten historischen Räume wie der Gobelinsaal und die Fürstliche Galerie, der barocke Altar der einstigen jeverschen Stadtkirche sowie die zahlreichen kostbaren Zeugnisse des städtischen und ländlichen Alltags und Festtags. Das Schloss bietet eine Fülle an Erlebnisangeboten für Jung und Alt. Website Schloss Jever

Blaudruckerei Jever

Blaudruckerei

Die Blaudruckerei in Jevers Altstadt für die Tradition der alten ostfriesischen und norddeutschen Blaudruckereien fort. Besucher können dem Blaudrucker bei der Arbeit zuschauen und erhalten Erläuterungen zum Handwerk während Tischwäsche, Tücher oder Meterware gefertigt werden. Die Dekore werden dabei von Hand mit Druckstöcken aufgedruckt. Website der Blaudruckerei.

Hopfen Jever Brauerei

Brauhaus zu Jever

Das Brauhaus mit seinen Spiegeltürmen in Sichtweite des Hotels Am Elisabethufer bietet nach Voranmeldung Besichtigungen des Produktionsbetriebes unter fachkundiger Führung an. Teil dieser Führung ist auch ein Gang durch das angeschlossene historische Brauereimuseum. Hier erhalten die Besucher einen Einblick in den Brauereialltag, wie er vor rund 100 Jahren ablief. Zur Website der Brauerei.

 

 

Wattenmeer UNESCO Weltnaturerbe Krebs

Wattenmeer-Besucherzentrum

Das Wattenmeer ist von der UNESCO als grenzüberschreitende Weltnaturerbestätte anerkannt. Es ist eines der weltweit größten und wichtigsten gezeitenabhängigen Feuchtbiotope und hat als Rastgebiet für Zugvögel globale Bedeutung. Viele anschauliche Informationen dazu vermittelt das Wattenmeer-Besucherzentrum in Wilhelmshaven. Website.

Kaiser-Wilhelm-Brücke Wilhelmshaven Küstenmuseum

Küstenmuseum Wilhelmshaven

Einen abwechslungsreicher Rundgang von der Entstehung der Küste vor rund 12.000 Jahren bis zum jetzigen Tiefwasserhafen JadeWeserPort in Wilhelmshaven bietet das Küstenmuseum. Dabei wird der Alltag der früheren Küstenbewohner ebenso anschaulich vermittelt, wie die Entstehungsgeschichte der Stadt Wilhelmshaven. Website Küstenmuseum.

Deutsches Marinemuseum Wilhelmshaven

Marinemuseum Wilhelmshaven

Am größten deutschen Marinestandort wird unter dem Motto "Menschen - Zeiten - Schiffe" die Geschichte der deutschen Marine von deren Anfängen bis in die Gegenwart gezeigt. Die Ausstellung befindet sich sowohl im historischen Gebäude als auch auf dem Freigelände, auf dem begehbare Großexponate wie z.B. das Unterseeboot U 10 beeindrucken. Website Marinemuseum.

 

 

Aquarium Wilhelmshaven Nordsee

Aquarium Wilhelmshaven

Am Helgolandkai, direkt am Jadebusen, können die Bewohner des Wattenmeeres aus nächster Nähe beobachtet werden: Plattfische, Taschenkrebse und Seehunde - insgesamt über 100 heimische Tierarten beherbergt das Aquarium. Website Aquarium.

Dangast Friesland Radziwill

Franz Radziwill-Haus Dangast

Das Franz Radziwill Haus in Dangast ist weltweit eines der wenigen Malerhäuser, die bis heute im Originalzustand erhalten geblieben sind. Es ist ein kultureller Anziehungspunkt weit über die Grenzen Frieslands hinaus. Website Radziwill-Haus.

Sielhafenmuseum Carolinensiel

Sielhafenmuseum Carolinensiel

Es ist Teil des unvergleichlichen historischen Ensembles rund um den Museumshafen mit seinen traditionellen Frachtseglern. In vier denkmalgeschützten Gebäuden werden Leben und Arbeit in den Sielhäfen der deutschen Wattenmeerküste gezeigt. Website Sielhafenmuseum.

 

 

Schlosspark Lütetsburg Ostfriesland

Schlosspark Lütetsburg

Der Park mit einer Fläche von ca. 30 ha wurde von Reichsfreiherr Edzard Mauritz zu Inn- und Knyphausen im frühromantischen Stil angelegt. Er ist der größte private englische Landschaftsgarten im Norden Deutschlands. Website Schlosspark.

Park der Gärten

Park der Gärten

In Bad Zwischenahn befindet sich eine der größten Mustergartenanlagen Deutschlands. Ideen und Anregungen für den eigenen Garten auf rd. 140.000 m² oder einfach nur genießen ... Website Park der Gärten.

Inselblick

Ostfriesische Inseln

Die Ostfriesischen Inseln liegen wie eine Perlenkette vor der Küste Ostfrieslands und Frieslands inmitten des UNESCO-Weltnaturerbes Wattenmeer. Website Ostfriesische Inseln.

Ausflugskarte

Kommende Veranstaltungen

Freitag, 20.07.2018

In der St.- Bartholomäuskirche in Dornum begeistern wieder internationale Meisterorganisten an der Orgel (1710/11) des Schnitger-Schülers Gerhard von Holy, einem Repräsentationsinstrument von europäischer Bedeutung.

Der einzige in der kleinen Dornumer Dorfkirche erhaltene

Samstag, 21.07.2018

Mit einem kühlen Bier in der Hand, unter Bäumen voller Lampions und funkelnden Lichtern lauscht man gemeinsam mit seinen Freunden den schönen Klängen der Unplugged Garden Künstler. DAS ist das Feeling von

Mittwoch, 25.07.2018

Die drei Berliner Instrumentalisten Franziska Orso, Klarinette / Robert Keßler, Gitarre / David Hagen, Bass, verbinden Klezmer mit Flamenco, Tango, Jazz und arabischen Rhythmen.

Freitag, 27.07.2018

In der St.- Bartholomäuskirche in Dornum begeistern wieder internationale Meisterorganisten an der Orgel (1710/11) des Schnitger-Schülers Gerhard von Holy, einem Repräsentationsinstrument von europäischer Bedeutung.

Der einzige in der kleinen Dornumer Dorfkirche erhaltene

Freitag, 03.08.2018

In der St.- Bartholomäuskirche in Dornum begeistern wieder internationale Meisterorganisten an der Orgel (1710/11) des Schnitger-Schülers Gerhard von Holy, einem Repräsentationsinstrument von europäischer Bedeutung.

Der einzige in der kleinen Dornumer Dorfkirche erhaltene

Freitag, 10.08.2018

In der St.- Bartholomäuskirche in Dornum begeistern wieder internationale Meisterorganisten an der Orgel (1710/11) des Schnitger-Schülers Gerhard von Holy, einem Repräsentationsinstrument von europäischer Bedeutung.

Der einzige in der kleinen Dornumer Dorfkirche erhaltene

In der Zeit vom 10. bis 12.08.2018 findet das 44. Altstadtfest statt. Unser Stadtfest bietet alljährlich ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm mit Live-Bands und vielen Bühnen mit Angeboten für Jung und Alt.

Freitag, 17.08.2018

In der St.- Bartholomäuskirche in Dornum begeistern wieder internationale Meisterorganisten an der Orgel (1710/11) des Schnitger-Schülers Gerhard von Holy, einem Repräsentationsinstrument von europäischer Bedeutung.

Der einzige in der kleinen Dornumer Dorfkirche erhaltene

Freitag, 24.08.2018

In der St.- Bartholomäuskirche in Dornum begeistern wieder internationale Meisterorganisten an der Orgel (1710/11) des Schnitger-Schülers Gerhard von Holy, einem Repräsentationsinstrument von europäischer Bedeutung.

Der einzige in der kleinen Dornumer Dorfkirche erhaltene

Freitag, 31.08.2018

In der St.- Bartholomäuskirche in Dornum begeistern wieder internationale Meisterorganisten an der Orgel (1710/11) des Schnitger-Schülers Gerhard von Holy, einem Repräsentationsinstrument von europäischer Bedeutung.

Der einzige in der kleinen Dornumer Dorfkirche erhaltene

Freitag, 07.09.2018

In der St.- Bartholomäuskirche in Dornum begeistern wieder internationale Meisterorganisten an der Orgel (1710/11) des Schnitger-Schülers Gerhard von Holy, einem Repräsentationsinstrument von europäischer Bedeutung.

Der einzige in der kleinen Dornumer Dorfkirche erhaltene

Freitag, 14.09.2018

In der St.- Bartholomäuskirche in Dornum begeistern wieder internationale Meisterorganisten an der Orgel (1710/11) des Schnitger-Schülers Gerhard von Holy, einem Repräsentationsinstrument von europäischer Bedeutung.

Der einzige in der kleinen Dornumer Dorfkirche erhaltene

Freitag, 21.09.2018

In der St.- Bartholomäuskirche in Dornum begeistern wieder internationale Meisterorganisten an der Orgel (1710/11) des Schnitger-Schülers Gerhard von Holy, einem Repräsentationsinstrument von europäischer Bedeutung.

Der einzige in der kleinen Dornumer Dorfkirche erhaltene

Freitag, 28.09.2018

In der St.- Bartholomäuskirche in Dornum begeistern wieder internationale Meisterorganisten an der Orgel (1710/11) des Schnitger-Schülers Gerhard von Holy, einem Repräsentationsinstrument von europäischer Bedeutung.

Der einzige in der kleinen Dornumer Dorfkirche erhaltene

Freitag, 05.10.2018

In der St.- Bartholomäuskirche in Dornum begeistern wieder internationale Meisterorganisten an der Orgel (1710/11) des Schnitger-Schülers Gerhard von Holy, einem Repräsentationsinstrument von europäischer Bedeutung.

Der einzige in der kleinen Dornumer Dorfkirche erhaltene

Sehenswürdigkeiten
Ausflugskarte
Veranstaltungen