Kirschblütenbaum vor dem Schloss in Jever

Den Urlaub ganz friesisch genießen

Veranstaltungen in Jever und Umgebung

Sonntag, 05.04.2020

Der frühlingshafte Kiewittmarkt in Jever findet wie gewohnt am Wochenende vor Ostern statt.

Montag, 13.04.2020

Musikalische Matinee zum Ostermontag

Wort und Musik


J.S. Bach, Buxtehude, Florian Bur, Ludovico Einaudi u.a. Marvin Zibell - Orgel und Klavier
Pastorin Katrin Jansen und LektorInnen - Texte

Eintritt frei

Cleverns, Kirche Zum Heiligen Kreuz und St. Peter, Dorfstr. 40, 26441 Jever

Freitag, 24.04.2020

Klaus Hoffmann singt Brel

Am 12. Juni 1997 war die Premiere des One-Man-Musicals „Brel - Die letzte Vorstellung“ von Klaus Hoffmann. Ein unvergesslicher Theaterabend, der über mehrere Monate im Schiller-Theater in Berlin gespielt wurde. Dafür bekam Klaus Hoffmann die „Goldene Europa“ verliehen.

Nun bringt Hoffmann aus Anlass des 90. Geburtstages  von  Jacques Brel wieder einen Konzertabend nur mit dessen Liedern und gemeinsam mit Hawo Bleich am Flügel auf die Bühne. Es werden Lieder der gesamten Schaffensbreite Brels dabei sein.

im Bürgerhaus Schortens, Weserstr. 1, 26419 Schortens

Link zum Kartenverkauf

Quelle: Bürgerhaus Schortens

Sonntag, 03.05.2020

Für PKW und Zweiräder - Fahrzeuge 1995 und älter

"Klassische Fahrzeuge im alten Stadtbild"

"PKWs und Zweiräder" - Baujahr 1995 und älter - werden exklusiv in der wunderschönen Altstadt ihren Stellplatz finden. Für ordnungsgemäße Einweisung und Hilfestellung stehen zahlreiche Helfer zur Verfügung.

Die Geschäfte öffnen ab 12 Uhr ihre Türen und laden zum "Shopping am Sonntag" in Jevers Altstadt zum Bummeln und Schauen ein.

Samstag, 16.05.2020

„Jever klingt“

Von 19h bis 22h erklingen an vielen Orten der Jeveraner Innenstadt kleine Konzerte der Jeveraner Musikgruppen.
Weitere Informationen sowie das genaue Programm erfahren Sie nach Ostern durch Plakate und die Presse.

Sehenswürdigkeiten
Ausflugskarte

Hotel Am Elisabethufer im friesischen Jever

Willkommen in der historischen Marienstadt Jever!

Unser inhabergeführtes Hotel "Am Elisabethufer" liegt 5 Gehminuten von der wunderschönen Altstadt Jevers entfernt. Es überzeugt durch eine familiäre und herzliche Atmosphäre. Genießen Sie unsere Gastfreundlichkeit in Ihrem Urlaub oder während Ihres geschäftlichen Aufenthalts in der schönen Marienstadt.

Wir freuen uns, Sie als Gäste in unserem Haus begrüßen zu dürfen.

Karin und Friedrich-W. Teute

Ein Haus zum Wohlfühlen

Frühaufsteher oder Langschläfer? Tee oder Kaffee? - Ganz wie Sie wünschen.

Starten Sie mit einem abwechslungsreichen Frühstücksbuffet in den Tag.

Im gesamten Hotelgebäude sowie im Außenbereich können Sie während Ihres Aufenthalts das WLAN-Netz des Hotels kostenfrei nutzen. Im Außenbereich laden ein Pavillon und bei schönem Wetter auch unsere Terrasse zum Verweilen ein.

Direkt am Gebäude stehen eigene kostenfreie Parkplätze für Ihren Pkw zur Verfügung. Planen Sie zum Beispiel auch ausgedehnte Fahrradtouren auf den schier endlosen Radwegen in Friesland und Ostfriesland? Dann können Sie Ihre Fahrräder trocken und sicher in unserer Fahrradgarage unterstellen. Selbstverständlich steht Ihnen dort auch eine Lademöglichkeit für E-Bikes zur Verfügung.

Der MTV-Fitnesspark sowie die Tennisanlage sind bequem zu Fuß in ca. 5 Minuten zu erreichen.

Ausflugsziele in und um Jever

In Jever und seiner Umgebung gibt es viel zu entdecken.

Lassen Sie sich im Menüpunkt Freizeit & Aktiv inspirieren. Dort haben wir für Sie beispielhaft interessante Sehenswürdigkeiten, eine interaktive Ausflugskarte sowie kommende Veranstaltungen zusammengestellt.

Friesisches TeeHaus Jever

So finden Sie dort auch das TeeHaus Jever. Mit den Inhabern des TeeHauses verbinden uns gemeinsame Werte:

  • Die Freude, unseren Gästen besten Service zu bieten.
  • Die Zuneigung zu den "Immateriellen Kulturgütern" Frieslands, Ostfrieslands und insbesondere Jevers (Stichworte: Ostfriesische Teekultur und Blaudruck).
  • Die Liebe zu den Landschaften und Kulturdenkmälern unserer Gegend.

Genießen Sie als Gäste unseres Hauses die Vergünstigungen für dortige Veranstaltungen und Tischreservierungen.

Die Namensgebung unseres Hotels

Prinzessin Elisabeth von Sachsen-Altenburg
Prinzessin Elisabeth von Sachsen-Altenburg
Der Name unseres Hotels sowie die Straßenbezeichung "Elisabethufer" sind auf Elisabeth Pauline Alexandrine von Sachsen-Altenburg zurückzuführen.
 
Elisabeth lebte von 1826 bis 1896. Durch Heirat mit Großherzog Nikolaus Friedrich Peter II. von Oldenburg im Jahr 1852 entstand die Verbindung zu unserer Stadt Jever. Denn diese stand in ihrer wechselvollen Geschichte in der Zeit ab 1818 unter der Herrschaft des Großherzogtums Oldenburg. Elisabeth war die Mutter des letzten bis 1918 regierenden Großherzogs von Oldenburg.
 
Auch die Moorsiedlung Colonie-Hunte-Ems-Kanal wurde 1880 zu Ehren der Großherzogin Elisabethfehn benannt.