Nur die Füsse tun mir leid

„Glücklich sein kann so einfach sein!“ – das dachte sich Gabi Röhrl oft, als sie auf dem Jakobsweg unterwegs war. Dieses Gefühl wollte die gebürtige Holledauerin auch anderen vermitteln. Darum machte sich die Autodidaktin daran, ein scheinbar unmögliches Unterfangen in die Tat umzusetzen: Nämlich einen Pilgerweg nach Santiago de Compostela, filmisch für die Kinoleinwand, zu dokumentieren – alleine,  mit professioneller Kameraausrüstung, als Teil der Pilger. Ein Dokumentarfilm in der immer der Weg selbst „Hauptdarsteller“ bleibt, was ihn unverwechselbar macht.

Quelle: https://nur-die-fuesse-tun-mir-leid.de/

Veranstalter :Die Kino-Freunde Friesland

Einlass/Sektempfang  ab 19:30 Uhr
Filmbeginn um 20:05 Uhr

Karten im Vorverkauf ab dem 18.01.2020 zum Preis von 10.- Euro

  • Buch @ Papier Eckermann, Neue Straße 18, Jever
  • Bücherstube Hoffmann, Schlachtstraße 12, Jever
  • Leidenschaften – Friesisches Teehaus, Am Kirchplatz 25, Jever
  • Bücherstube Schortens, Oldenburger Straße 19, Schortens

Ort: im Kino "Filmpalette Jever", Bahnhofstraße 44, 26441 Jever

Zurück